Ausflugsziel Römer - Rathaus in Frankfurt am Main in Frankfurt Rhein-Main: Position auf der Karte

Römer - Rathaus in Frankfurt am Main

Römer - Rathaus in Frankfurt am Main
Über den Autor
aktualisiert am May 2, 2024
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das Römer-Rathaus, auch der "Römer" genannt, ist ein historisches Gebäude im Herzen der Frankfurter Altstadt am Römerberg. Es ist eines der ältesten und bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und ist bis heute der Sitz des Oberbürgermeisters und der Stadtverwaltung.

Aufteilung

Insgesamt besteht das Römer-Rathaus aus drei miteinander verbundenen Gebäuden: dem Haus Römer, dem Schwanenhof und der Ostzeile. Das Haus Römer, das zentrale Gebäude in diesem Ensemble, fungiert heute als Verwaltungssitz der Stadt. Der Schwanenhof, ein Fachwerkgebäude aus dem 17. Jahrhundert, ist die Heimat des Historischen Museums Frankfurt. Die Ostzeile am Römerberg besteht aus alten Fachwerkhäusern. Diese befinden sich, wie der Name schon verrät, auf der östlichen Seite des Platzes und werden für unterschiedlichste Dinge verwendet, darunter Restaurants und Geschäfte.

Außenarchitektur

Das Römer-Gebäude erstreckt sich auf insgesamt drei Stockwerke und 10.000 Quadratmeter. Die äußere Architektur zeichnet sich durch die barocke Fassade des Haus Römer aus, die mit Fresken und markanten Giebeln geschmückt ist. Diese Fassade repräsentiert die prächtige Architektur des 18. Jahrhunderts. Ein weiteres markantes Merkmal ist die berühmte Dreigiebel-Front, an der vier deutsche Kaiser und das Stadtwappen eingraviert sind. Auf dem bekannten Balkon des Römers wurden nicht nur berühmte Besucher wie die englische Königin empfangen, sondern es feierten auch Fußballvereine wie Eintracht Frankfurt ihre großen Siege.

Innenarchitektur

Im Inneren des Römers gibt es eine Mischung aus verschiedenen architektonischen Stilen und Epochen. Der Rathaussaal im Römer beeindruckt durch seine barocke Gestaltung und dient außerdem als Veranstaltungsort für Versammlungen und Events. Eindrucksvolle Hallen, wie die Römer- und Schwanenhalle, zeugen von Jahrhunderten unveränderter Architektur. Ein weiterer Höhepunkt ist der Kaisersaal, der eine Sammlung von 52 Kaiserporträtsaus dem 19. Jahrhundert beherbergt und Elemente aus dem Mittelalter, der Romantik und der Zeit des Wiederaufbaus darstellt.

Entstehung und Geschichte

Der Gebäudekomplex besteht aus drei Teilen: Haus Römer, Schwanenhof und Ostzeile.
© #visitfrankfurt_Holger Ullmann Der Gebäudekomplex besteht aus drei Teilen: Haus Römer, Schwanenhof und Ostzeile.

Das Römer-Rathaus in Frankfurt hat seine Anfänge im 15. Jahrhundert, als das ursprüngliche Rathaus aufgrund seiner geringen Größe und Bedeutung abgerissen wurde. Obwohl der Stadtrat bereits 1329 das Privileg zum Neubau eines Rathauses erhalten hatte, wurden solche Pläne aufgrund anderer Prioritäten und den finanziellen Belastungen nach der Schlacht bei Kronberg immer wieder verschoben. 

Schließlich erwarb der Stadtrat im Jahr 1405 die "Römer Gebäude" und nutzte sie als Rathaus. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude mehrfach umgebaut und erweitert, wobei seine charakteristische Fassade im 18. Jahrhundert gestaltet wurde. Der Römer spielte eine bedeutende Rolle bei politischen Entscheidungen und war sogar Schauplatz der Krönungsfeiern deutscher Kaiser. Während des Zweiten Weltkriegs erlitt es schwere Schäden, wurde jedoch nach Kriegsende wieder aufgebaut. Heutzutage dient der Römer immer noch als Rathaus, ist ein beliebter Veranstaltungsort für Feiern und Events und dient zugleich als Sitz des Oberbürgermeisters.

Anfahrt

Mit dem Auto: Die Parkplätze in der Nähe des Römers sind begrenzt. Daher ist es empfehlenswert, dein Auto in Parkhäusern oder Park-and-Ride-Anlagen abzustellen.

Mit dem Zug: Frankfurt verfügt über einen der größten Bahnhöfe Europas, den Hauptbahnhof Frankfurt. Du kannst also ganz unkompliziert mit dem Zug aus vielen deutschen Städten nach Frankfurt reisen. Vom Hauptbahnhof aus kommst du bequem mit der U-Bahn oder zu Fuß (ca. 20 Minuten) zum Römer.

Mit dem Flugzeug: Vom Flughafen Frankfurt am Main aus kannst du die S-Bahn, ein Taxi oder einen Shuttle-Service in die Innenstadt von Frankfurt nehmen.

Videos

Der Frankfurter Römer | 01:19
Frankfurt rund um den Römer Rathaus...
Frankfurt am Main - Alpha World CityFrankfurt am...
Der Frankfurter Römer und seine Geschichte
Mehr als 600 Jahre schon ist der Frankfurter Römer das...

Kontakt

Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
Kaiserstraße 56
60329
Frankfurt am Main
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%69%6e%66%6f%66%72%61%6e%6b%66%75%72%74%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 69/24 74 55 - 400
Fax:+49 (0) 69/24 74 55 - 379
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Römer - Rathaus in Frankfurt am Main"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten